Styriarte - Die steirischen Festspiele
FRANÇAIS DEUTSCH SLOVENSKO
ITALIANO ENGLISH JAPANISCH



Hauptsponsor: Raiffeisen-Landesbank Steiermark

Ab 22. November präsentieren wir Ihnen auf diesen Seiten das Programm der styriarte 2014.

Vergnügen Sie sich einstweilen mit den Konzerten von recreation – GROSSES ORCHESTER GRAZ!

   
   
styriarte 2013 - Eine kleine Bilanz
 

Es war eine Ehrenrettung an einem Mann, der eigentlich keine Zuneigung verdient, denn streng genommen ist er ein pathologischer Frauenmörder. Doch Nikolaus Harnoncourt und sein Team investierten auf der heurigen styriarte ihr ganzes Können und hundertprozentiges Engagement, ihren ganzen Elan, Esprit und Verve auf jenen Ritter Blaubart, dem Jacques Offenbach in „Barbe-Bleue“ ein überaus komisches Denkmal gesetzt hat...(mehr)

Ein paar Ziffern zur styriarte 2013:

54 Vorstellungen von 42 Produktionen, davon vier SOAPs, acht Kindervorstellungen, vier Spätlesen und drei Programme (zehn Termine) unter der Leitung von Nikolaus Harnoncourt.

13 dieser Produktionen wurden vom ORF Hörfunk aufgezeichnet und teilweise weltweit ausgestrahlt (17 Stationen haben etwa bisher die Übernahme des „Mozart pur“-Konzertes angemeldet, von Island über Belgien bis Rumänien). Die Barbe-Bleue–Premiere kam über Klangwolke und ORFIII in die Wohnzimmer Österreichs und auch darüber hinaus.

Die styriarte 2013 wurde live von 28.794 Besuchern gesehen, was bei 32.000 aufgelegten Karten einer Auslastung von knapp 90% entspricht. In der Kasse blieb damit ein Einspielergebnis von 1.246.000 Euro. Die styriarte 2014 läuft von 20. Juni bis 20. Juli und wird dem „Zauber der Natur“ nachspüren.